• Die Zukunft mitgestalten

    Die Hector Fellow Academy stößt innovative Forschungsprojekte in neuen wissenschaftlichen Fragestellungen an.

Symposien

Die jährlich stattfindenden Symposien zielen darauf ab, aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen in einen gesellschaftspolitischen Kontext zu stellen. In Vorträgen renommierter Redner aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft werden Brücken zwischen den Forschungsthemen der Hector Fellows und den zentralen Herausforderungen unserer Zeit geschlagen. Diskussionsrunden fördern den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit und tragen dazu bei, zukunftsweisende Diskurse anzustoßen.

Zusätzlich besteht jedes Symposium aus einem nicht öffentlichen Teil, der den Hector Fellows sowie den von der Hector Fellow Academy geförderten Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit bietet, sich über ihre aktuellen Projekte auszutauschen und neue Forschungsideen zu initiieren. Während dieser Treffen werden zudem die Bewerbungen für die Hector Fellow Academy Promotionsstellen und die neuen Anträge für interdisziplinäre Hector Fellow Projekte diskutiert.

Übersicht der anstehenden Symposien:

19. Juli 2018in Kooperation mit der Ludwig-Maximilians-Universität München
Juli 2019in Kooperation mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg