• Die Zukunft mitgestalten

    Die Hector Fellow Academy stößt innovative Forschungsprojekte in neuen wissenschaftlichen Fragestellungen an.

Einzureichende Dokumente

Könnten Sie meine Dokumente vorab prüfen, ob mein Profil für das Promotionsprogramm einschlägig ist?
Die Hector Fellow Academy kann Ihre Bewerbung nicht vorab prüfen. Da wir jeden/e BewerberIn ganzheitlich betrachten, können wir Ihre Bewerbung erst dann beurteilen, wenn sie vollständig ist. Bitte beachten Sie, dass wir nur Bewerbungen akzeptieren, die über unser Bewerbungsportal eingereicht wurden.

Muss ich die offizielle Übersetzung meiner Dokumente hochladen?

Für den Bewerbungsprozess benötigen wir sowohl das Originaldokument als auch die Übersetzung in Englisch oder Deutsch (sie können aus zwei Dateien eine pdf-Datei erstellen und dann ein zweiseitiges Dokument hochladen). Wenn Sie keine Möglichkeit haben, eine offizielle/beglaubigte Übersetzung zur Verfügung zu stellen, akzeptieren wir von Ihnen selbst angefertigte Übersetzungen (das reicht für die erste Instanz aus). In einer späteren Stufe des Bewerbungsprozesses werden wir beglaubigte Übersetzungen verlangen. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen so früh wie möglich, damit wir mit dem Zulassungsverfahren beginnen können.

Kann ich selbst Empfehlungsschreiben einreichen?

Wir können keine Empfehlungsschreiben akzeptieren, die von den Antragstellern selbst verschickt werden. Wir fordern diese direkt bei Ihren Referenzen an.

Wer sollte die Empfehlungsschreiben schreiben?
Das Empfehlungsschreiben sollte von jemandem verfasst werden, der in der Lage ist, uns einen ganzheitlichen Überblick über Ihre Fähigkeiten zu geben. Da Sie sich um ein Forschungsstipendium bewerben, sollte dies ein/e AkademikerIn sein, der/die in der Lage ist, Ihre Forschung und Ihre akademischen Fähigkeiten zu beurteilen. Es spielt keine Rolle, ob diese Beurteilung von der Universität, an der Sie studiert haben, oder von einer anderen Universität erfolgt. Die Briefe müssen den offiziellen Briefkopf der Institution aufweisen.

Brauche ich ein Ranking meiner Klasse?
Sie können Ihre Bewerbung ohne Klassenranking fortführen, dieses ist nicht zwingend erforderlich.

Forschungsvorhaben

Welches Thema sollte ich für mein Forschungsvorhaben wählen?
Das Thema muss zu den Forschungsinteressen des gewählten Hector Fellow passen. Sie müssen für die Durchführung der Forschung qualifiziert sein, d.h. Sie sollten ein breites Vorwissen in den erforderlichen Methoden, Themen und Techniken mitbringen.

Wird beim Verfassen des Forschungsvorhabens ein spezielles Format verlangt?
Es gibt keine Vorlage. Bitte befolgen Sie diese Richtlinien:
Bitte fassen Sie Ihren Forschungsantrag auf 2-4 Seiten (4.000-8.000 Zeichen inkl. Leerzeichen) zusammen und gehen Sie auf folgende Punkte ein: Einführung in das Forschungsthema, Stand der Forschung (+ evtl. eigene vorhergehende Arbeiten in diesem Bereich), Ziele und angewandte Methoden, Literaturverzeichnis. Heben Sie den Innovationsgrad Ihrer Forschungsidee hervor und verknüpfen Sie Ihr Thema mit dem Forschungsfeld des gewählten Hector Fellow.

Kann ich im Antragsformular im Abschnitt "Forschungsantrag oder Bewerbungsschreiben" einen Forschungsantrag oder eine Absichtserklärung hochladen?
Sie laden Ihren Forschungsvorschlag hoch, wenn Sie sich mit einer eigenen Idee bewerben, und Sie laden eine Absichtserklärung hoch, wenn Sie sich auf eine ausgeschriebene Stelle bewerben.

Muss ich mich mit dem Betreuer in Verbindung setzen und seine Zustimmung einzuholen, bevor ich mich bewerbe?
Sie müssen sich nicht an einen Hector Fellow wenden, es ist jedoch begrüßenswert. Bitte lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie nicht sofort eine Antwort erhalten. Wenn Sie einen Hector Fellow kontaktieren, seien Sie gut vorbereitet und stellen Sie sicher, dass Sie relevante und gut vorbereitete Fragen haben. Halten Sie die E-Mail kurz und prägnant, einschließlich der wichtigsten Informationen über Sie und Ihre Forschung. Sie müssen nur den ausgewählten Hector Fellow im Antragsformular nennen. Ohne diesen Namen wird Ihre Bewerbung nicht weitergeleitet.
Falls Sie sich auf eine ausgeschriebene Stelle bewerben möchten, kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Hector Fellow, um die Stelle vorab zu besprechen.
Bitte prüfen Sie die ausgeschriebenen Stellen:
https://www.hector-fellow-academy.de/promotion/bewerbung/hf-stellen.html.

Was ist mit „Zeitplan für das Promotionsprojekt / Timeline” gemeint?
Sie müssen einen Zeitplan für Ihre Forschungsidee erstellen, d.h. wann planen Sie was zu tun bzw. wie wollen Sie die dreijährigen Fördermittel einsetzen? Bitte skizzieren Sie einen groben Arbeitsplan der 3 Jahre Ihrer Doktorarbeit auf 1-2 Seiten. Sie können selbst entscheiden, ob Sie eine Grafik oder einen Zeitplan verwenden, formale Vorgaben gibt es dafür nicht. Wir verwenden diesen Zeitplan, um abzuschätzen, ob Ihr Forschungsvorhaben in drei Jahren realisierbar ist.