• Die Zukunft mitgestalten

    Die Hector Fellow Academy stößt innovative Forschungsprojekte in neuen wissenschaftlichen Fragestellungen an.

  • Hector Fellows

    Ausgezeichnete Spitzenforscher*innen aus den MINT-Fächern

    weiter

Jonas Wunsch bei Nobelpreisträgertagung

  • 23.06.2022 |

    Jonas Wunsch ist zur Nobelpreisträgertagung Chemie 2022 in Lindau eingeladen.

    Gelegenheit zum Austausch mit einigen der herausragendsten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unserer Zeit hat der Nachwuchswissenschaftler Jonas Wunsch, dessen Promotion bei A. Stephen K. Hashmi von der Hector Fellow Academy gefördert wird. Er nimmt an der 71. Nobelpreisträgertagung Chemie teil, die vom 26. Juni bis zum 1. Juli 2022 in Lindau stattfindet.

    Wunsch konnte sich aufgrund seiner hervorragenden akademischen Leistungen in dem mehrstufigen Bewerbungs- und Auswahlverfahren zur Teilnahme durchsetzen. Die Veranstaltung mit mehr als 30 Laureaten – darunter der Heidelberger Physiker Prof. Dr. Stefan Hell, Träger des Nobelpreises für Chemie – bietet ein mehrtägiges Programm mit Vorlesungen und Podiumsdiskussionen sowie die Möglichkeit zur persönlichen Begegnung.

    Die Lindauer Nobelpreisträgertagungen wurden 1951 ins Leben gerufen, seit 1953 werden auch Nachwuchswissenschaftler zu den jährlichen Tagungen eingeladen. Ziel ist es, den Austausch zwischen unterschiedlichen Generationen, wissenschaftlichen Disziplinen und Kulturen zu fördern und die Bedeutung der Wissensgesellschaft hervorzuheben. Die Tagungen widmen sich im Wechsel den drei naturwissenschaftlichen Nobelpreis-Disziplinen Physik, Chemie und Physiologie/ Medizin. Flankiert werden sie alle fünf Jahre von einer interdisziplinären Tagung sowie alle drei Jahre von der Lindauer Tagung der Wirtschaftswissenschaften.

    Zum Projekt von Jonas Wunsch.

    Zur Pressemitteilung der Universität Heidelberg.

    Zurück