• Die Zukunft mitgestalten

    Die Hector Fellow Academy stößt innovative Forschungsprojekte in neuen wissenschaftlichen Fragestellungen an.

  • Hector Fellows

    Ausgezeichnete Spitzenforscher*innen aus den MINT-Fächern

    weiter

Nikolaus Pfanner erhält Schleiden-Medaille

  • 22.09.2021 | Ehrungen

    Leopoldina ehrt Nikolaus Pfanner mit Schleiden-Medaille für seine Erkenntnisse zu Mitochondrien.   

    Prof. Dr. Nikolaus Pfanner ist Mediziner und Zellbiologe. Er hat entscheidend zum Verständnis des Membransystems der Mitochondrien beigetragen. Mit seinem Forschungsteam hat er die Zusammensetzung dieser Zellorganelle entschlüsselt hat, indem er die Gesamtheit der darin vorkommenden Proteine, das Proteom, analysierte. Zudem gewann er viele Erkenntnisse darüber wie Proteine, die in den Zellkraftwerken aktiv sind, an ihren Wirkungsort gelangen.

    Viele seiner Erkenntnisse haben Eingang in die Lehrbücher für Zellbiologie und Biochemie gefunden. Darüber hinaus hat er zum Verständnis von Krankheiten beigetragen, da Fehlfunktionen des Proteintransports zu schweren Krankheiten, insbesondere des Nervensystems und der Muskulatur, führen können.

    Die Schleiden-Medaille ist nach dem Akademie-Mitglied Matthias Jacob Schleiden (1804–1881) benannt. Der Botaniker ist Mitbegründer der Zelltheorie. Die Medaille wird seit 1955 von der Leopoldina für hervorragende Erkenntnisse auf dem Gebiet der Zellbiologie vergeben.

    Herzlichen Glückwunsch an Nikolaus Pfanner!

    Zur Pressemitteilung.

    Zurück