• Die Zukunft mitgestalten

    Die Hector Fellow Academy stößt innovative Forschungsprojekte in neuen wissenschaftlichen Fragestellungen an.

  • Hector Fellows

    Ausgezeichnete Spitzenforscher*innen aus den MINT-Fächern

    weiter

Neue Veröffentlichung von Sina Rometsch

  • 11.12.2020 |

    Eine Studie von Sina Rometsch wurde als Open-Access-Paper im Fachjournal Microbiome veröffentlicht.

    Der Artikel mit dem Titel „Parallel and non-parallel changes of the gut microbiota during trophic diversification in repeated young adaptive radiations of sympatric cichlid fish“ der HFA-Doktorandin Sina Rometsch beschäftigt sich mit der Entwicklung der Mikrobiota im Darm während früher Phasen der Artenbildung. Rometschs Untersuchungen lassen darauf schließen, dass ein Mangel an klar differenzierten Nischen in frühen Stadien der biologischen Diversifizierung zu nicht-parallelen Veränderungen mikrobieller Gemeinschaften im Darm führen könnte.

    Die Studie wurde im Fachjournal Microbiome publiziert. Das Journal umfasst Studien über Mikrobiome, die Menschen, Tiere, Pflanzen oder die Umwelt besiedeln. Studien zur Interaktion zwischen Wirt und Mikrobiom mit Schwerpunkt auf der Struktur-Funktions-Beziehung, die zu substanziellen Fortschritten auf dem Gebiet führen, werden für die Veröffentlichung berücksichtigt.

    Das Open-Access-Paper entstand in Zusammenarbeit mit Hector Fellow Axel Meyer, Andreas Härer, Julián Torres-Dowdall, Elizabeth Yohannes und Gonzalo Machado-Schiaffino.

    Hier geht es zur Studie.

    Herzlichen Glückwunsch an Sina Rometsch!

    Zurück