• Die Zukunft mitgestalten

    Die Hector Fellow Academy stößt innovative Forschungsprojekte in neuen wissenschaftlichen Fragestellungen an.

  • Hector Fellows

    Ausgezeichnete Spitzenforscher*innen aus den MINT-Fächern

    weiter

Brigitte Röder wird Henriette Herz-Scout

  • 12.07.2021 |

    Brigitte Röder wird in Henriette Herz-Scouting-Programm der Humboldt-Stiftung aufgenommen.              

    Im Mai 2021 wurde Brigitte Röder gemeinsam mit neun weiteren Wissenschaftlerinnen zum Scout im Rahmen des Henriette Herz-Scouting-Programms ernannt.

    Mit dem Programm versucht die Alexander von Humboldt-Stiftung gezielt Forscher*innen als Scouts zu gewinnen, die über ein internationales Netzwerk verfügen und ihr Team um exzellente Humboldt-Forschungsstipendiaten erweitern möchten.

    In zwei Programmlinien können sich sowohl aufsteigende Wissenschaftler*innen, die erst vor kurzem eine (Junior-)Professur oder eine Gruppenleitung übernommen haben, als auch bereits etablierte und erfahrene Wissenschaftler*innen bewerben. Die Scouts erhalten die Möglichkeit in Eigenverantwortung bis zu drei talentierte, internationale Nachwuchswissenschaftler*innen für die eigene Arbeitsgruppe und das Humboldt-Netzwerk zu gewinnen.

    Henriette Herz, die Namensgeberin des Programms, war Schriftstellerin und Veranstalterin des ersten literarischen Salons in Berlin. Die Teilnehmer*innen, darunter auch die Brüder von Humboldt, kamen aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten. Henriette Herz steht für die Themen Emanzipation, Vernetzung und Austausch sowie die Förderung von Talenten.

    Herzlichen Glückwunsch Brigitte Röder!

     

    Link zur Pressemitteilung!

    Zurück