• Die Zukunft mitgestalten

    Die Hector Fellow Academy stößt innovative Forschungsprojekte in neuen wissenschaftlichen Fragestellungen an.

  • Hector Fellows

    Ausgezeichnete SpitzenforscherInnen aus den MINT-Fächern

    weiter

Auszeichnung für Sandra Wagner

  • 23.10.2020 | Ehrungen

    Sandra Wagner erhält Auszeichnung der American Academy of Optometry.

    Sandra Wagner, Doktorandin am Institut für Augenheilkunde der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, betreut durch Hector Fellow Eberhart Zrenner, wurde im Rahmen der diesjährigen Tagung als Fellow der American Academy of Optometry (FAAO) aufgenommen.

    Ein Gremium führender Ärzte für Optometrie überprüfte ihre Arbeit und beruflichen Qualifikationen vor der mündlichen Prüfung, die zum ersten Mal virtuell durchgeführt wurde. Mit dem Bestehen des Interviews und der Erfüllung strenger Anforderungen des Stipendiums schließt sich Sandra Wagner nun Optometristen und Wissenschaftlern an, die von Kollegen dafür anerkannt werden, dass sie hohe professionelle Standards erfüllen und praxisverbessernde Forschung im Bereich des Sehens und der Augenpflege betreiben.

    Die American Academy of Optometry wurde 1922 gegründet und widmet sich der Förderung des Berufsstandes der Optometrie durch kontinuierliche, lebenslange Weiterbildung und wissenschaftliche Vorträge zum neuesten Stand der Technik. Darüber hinaus verbreitet die Akademie ihre Erkenntnisse durch ihre offizielle Zeitschrift Optometry and Vision Science. Zu den Fellows der American Academy of Optometry gehört ein breites Spektrum an Fachleuten, von denen die meisten in der primären Augenheilkunde tätig sind. Darüber hinaus sind auch Sehwissenschaftler und Dozenten, die sich der Förderung der optometrischen Praxis durch klinische Versorgung, Ausbildung oder Forschung verschrieben haben, ein Teil der Akademie.

    Herzlichen Glückwunsch an Sandra Wagner!

    Hier geht es zur Pressemitteilung.

    Zurück