• Die Zukunft mitgestalten

    Die Hector Fellow Academy stößt innovative Forschungsprojekte in neuen wissenschaftlichen Fragestellungen an.

Nachwuchsförderung

Einen Schwerpunkt der Hector Fellow Academy bildet die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. MasterabsolventInnen haben die Möglichkeit, sich mit einer selbst entwickelten Fragestellung im Forschungsfeld eines der Hector Fellows auf eine der Hector Fellow Academy Promotionsstellen zu bewerben. Die jungen WissenschaftlerInnen werden für drei Jahre mit einer Vollzeitstelle als wissenschaftliche MitarbeiterInnen am Institut des betreuenden Hector Fellows beschäftigt und mit Forschungsmitteln gefördert. Darüber hinaus unterstützt die Academy NachwuchswissenschaftlerInnen (i.d.R. Postdocs), die im Rahmen der Interdisziplinären Projekte der Hector Fellows beschäftigt sind.

Im Sinne des ganzheitlichen Ansatzes der Förderung erhalten sowohl die DoktorandInnen als auch die in den interdisziplinären Projekten beschäftigten PostdoktorandInnen die Möglichkeit zur Erweiterung ihrer Forschungsexpertise mit Management Know-how. In ausgewählten Kursen der Technology Business School des Karlsruher Instituts für Technologie, der HECTOR School of Engineering and Management, qualifizieren sie sich für zukünftige Führungsaufgaben. Zentrales Element in der Nachwuchsförderung ist aber auch die Vernetzung dieser NachwuchswissenschaftlerInnen bei den jährlichen Symposien und darüber hinaus.

 Vorteile für den HFA Nachwuchs:

     Mitgliedschaft in exzellentem Forschungsnetzwerk
     Zusammenarbeit mit SpitzenforscherInnen
     Weiterbildung in Management-Themen
     Forschung an relevanten Themen unserer Zeit
     Raum für kreative & innovative Ideen
     Vollzeitstellen und Forschungsmittel