• Die Zukunft mitgestalten

    Die Hector Fellow Academy stößt innovative Forschungsprojekte in neuen wissenschaftlichen Fragestellungen an.

  • Hector Fellows

    Ausgezeichnete SpitzenforscherInnen aus den MINT-Fächern

    weiter

Jun.-Prof. Agnieszka Nowak-Król

Institut für Anorganische Chemie, Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Institut für nachhaltige Chemie & Katalyse mit Bor, Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Agnieszka Nowak-Król ist Juniorprofessorin und Emmy-Noether-Gruppenleiterin am Institut für Anorganische Chemie und Institut für Nachhaltige Chemie & Katalyse mit Bor der Universität Würzburg. Ihre Forschung befindet sich an der Schnittstelle von organischer, anorganischer und Materialchemie. Agnieszkas Arbeitsschwerpunkte sind funktionelle chirale π-konjugierte Organoborverbindungen, ausgedehnte Helicene, Bor-dotierte polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe und Photoschalter. Ihr Fachgebiet umfasst auch die Synthese verschiedener funktioneller Farbstoffe und deren Anwendungenin der non-linearen Optik, organischen Elektronik, Photovoltaik und supramolekularen Photosystemen.

Sie ist Trägerin des Hector Research Career Development Award 2020, des Humboldt-Forschungsstipendiums, des Wojciech Świętosławski-Preises, des Zonta-Preises und einer Reihe weiterer Stipendien und Preise. Sie ist Mitglied der Societas Humboldtiana Polonorum, Soltech und der Polnischen Chemischen Gesellschaft.

Forschungsfelder

  • Bor
  • Chiralität
  • Fluoreszenz
  • Funktionelle Farbstoffe
  • Photoschalter
  • Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe
  • Organische Elektronik
  • Synthese