• Die Zukunft mitgestalten

    Die Hector Fellow Academy stößt innovative Forschungsprojekte in neuen wissenschaftlichen Fragestellungen an.

  • Hector Fellows

    Ausgezeichnete SpitzenforscherInnen aus den MINT-Fächern

    weiter

Voraussetzungen und Bewerbung

WissenschaftlerInnen mit folgenden Voraussetzungen können sich bewerben:

  • W1-ProfessorInnen (mit oder ohne Tenure Track) oder NachwuchsgruppenleiterInnen in den Natur- oder Ingenieurwissenschaften, der Medizin oder Psychologie (z.B. Emmy-Noether Programme (DFG), Sofja Kovalevskaja Award (AvH), oder ähnliche)
  • Promotion oder PhD-Äquivalent mit herausragendem Abschluss, die zum Zeitpunkt der Bewerbung weniger als 7 Jahre zurückliegt
  • Beschäftigung an einer deutschen Universität, Fraunhofer-Institut, Helmholtz-Zentrum, Leibniz-Institut oder Max-Planck-Institut
  • formale oder inhaltliche Berechtigung zur Betreuung von Promotionen
  • Unterstützung des Institutsdirektors für das Projekt

Hier finden Sie die Ausschreibung.

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen und die detaillierte Auflistung aller für die Bewerbung notwendigen Dokumente, entnehmen Sie bitte dem Dokument „Program Information for Applicants“.

Die Bewerbungsphase geht vom 1. September bis 30. Oktober 2020. Die Bewerbung muss über unser Bewerbungsportal versandt werden. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Stefanie Peer (stefanie.peer(at)hector-fellow-academy.de).

Bewerbungen, die nach Ablauf der Frist eingehen, werden nicht berücksichtigt. Dokumente können in deutscher oder englischer Sprache sein. Die Datenschutzbestimmungen der Hector Fellow Academy finden Anwendung.

Die BewerberInnen erhalten bis Ende des Jahres die Information, ob Sie in der zweiten Runde sind. Die finale Auswahlrunde findet im Februar statt.