• Hector Fellows

    Ausgezeichnete Spitzenforscher*innen aus den MINT-Fächern.

Prof. Dr. Wolfgang Wernsdorfer

Physikalisches Institut und Institut für QuantenMaterialien und Technologien, Karlsruher Institut für Technologie

Hector Fellow seit 2019

Wolfgang Wernsdorfer ist Humboldt-Professor am Physikalischen Institut und am Institut für QuantenMaterialien und Technologien des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).

Sein Spezialgebiet ist die experimentelle Festkörperphysik an der Schnittstelle der Chemie und der Materialwissenschaften. Er ist einer der weltweit führenden Experten für Nanomagnete und für ihren Einsatz in der molekularen Quanten-Spintronik. Er fand heraus, welche Rolle die Quantengesetze für molekulare Magnete spielen. Dadurch konnte er elektronische Schaltkreise bauen, in denen die Magnetisierung des Moleküls den elektrischen Strom steuert. Aktuell arbeitet er an Quantenschaltkreisen, die in Zukunft für Quantencomputer genutzt werden könnten.

Wolfgang Wernsdorfer wurde u.a. mit dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), der Silbermedaille des Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS), dem Prix Spécial der Société Française de Physique (SFP), dem Olivier Kahn Award International und dem Europhysics Prize ausgezeichnet.

Forschungsfelder

Experimentelle Festkörperphysik

  • Quantencomputer
  • Quantenschaltkreise
  • Nanomagnete
  • Kryotechnik
  • Supraleitung

Video

Hector Wissenschaftspreis geht an Prof. Dr. Wolfgang Wernsdorfer

Mehr Videos der Hector Fellow Academy auf YouTube.