• Hector Fellows

    Ausgezeichnete SpitzenforscherInnen aus den MINT-Fächern.

Prof. Dr. Peter Gumbsch

Institut für Angewandte Materialien, Karlsruher Institut für Technologie

Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik

Hector Fellow seit 2009

Peter Gumbsch leitet den Lehrstuhl für Werkstoffmechanik am Karlsruher Institut für Technologie und das Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik in Freiburg und Halle.

Er erforscht Verformungs- und Schädigungsmechanismen in Werkstoffen. Seine Konzepte zur Multiskalen-Materialmodellierung, wodurch Mechanismen auf Nano-, Mikro- und Makroskala verknüpft werden können, erlangten weltweit Beachtung. Mit der mathematischen Beschreibung von Verformungs- und Reibungsprozessen schafft er Voraussetzungen dafür, Bauteile hinsichtlich ihrer Sicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit zu optimieren.

Peter Gumbschs wissenschaftliche Verdienste wurden u.a. mit dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Masing-Gedächtnispreis der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde anerkannt. Er ist Mitglied des Wissenschaftsrats, der Nationalen Akademie der Wissenschaften (Leopoldina) sowie der US National Academy of Engineering.

Forschungsfelder

Werkstoffmechanik / Materialphysik

  • Physikalische Werkstoffmodellierung
  • Multiskalensimulation
  • Verformung von Werkstoffen
  • Schädigung und Bruch
  • Tribologie