• Hector Fellows

    Ausgezeichnete SpitzenforscherInnen aus den MINT-Fächern.

Prof. Dr. Jürg Leuthold

Institut für Elektromagnetische Felder, ETH Zürich

Hector Fellow seit 2011

Jürg Leuthold ist Leiter des Instituts für elektromagnetische Felder der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich.

Der promovierte Physiker arbeitet an neuen Konzepten und Verfahren der optischen Signalverarbeitung bei höchsten Datenübertragungsraten. Seine Forschung zielt unter anderem darauf ab, die Übertragungsrate digitaler Informationen noch weiter zu erhöhen, den Energieverbrauch zu senken und die eingesetzten optischen Komponenten zu miniaturisieren. So gelang es seiner Forschungsgruppe 2014 beispielsweise einen der kleinsten und leistungsstärksten optischen Schalter zu diesem Zeitpunkt zu bauen.

Jürg Leutholds Arbeiten wurden mit einem Advanced Grant des Europäischen Forschungsrates (ERC) und dem Landesforschungspreis Baden-Württemberg ausgezeichnet; er ist Fellow des Institute of Electrical and Electronics Engineers, korrespondierendes Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, und Mitglied des Direktoriums der Optical Society of America.

Forschungsfelder

Electrical and Optical Fields / Nanotechnology

  • High-speed optical communications and signal processing
  • Integrated optics (Silicon Photonics, InP Photonics, Photonic crystals)
  • Modeling of optical networks and semiconductor devices
  • Nonlinear optics
  • Plasmonics
  • Microwave photonics